mit toller Unterstützung meiner Fotokollegin Susanne Deininger